Katzenklo

Katzenklo reinigen – wie oft & womit?

on
Dezember 8, 2019

Katzenklo reinigen: Wie oft und womit?

katzenklo reinigen

Katzenklo reinigen: So geht’s richtig!

Das Katzenklo zu reinigen gehört zu den unliebsamsten, aber auch wichtigsten Aufgaben eines Katzenhalters. Doch wie oft muss man das Katzenklo säubern und welche Mittel eigenen sich am besten dazu?

Erfahre hier nützliche Tipps und Hausmittel zum Katzenklo reinigen!

Wie oft muss man das Katzenklo reinigen?

Feste Stücke wie Kot und Urinklumpen müssen täglich aus dem Katzenklo entfernt werden. Wie oft man das Katzenklo komplett reinigt, hängt maßgeblich vom verwendeten Streu ab. Bei manchen Streu-Arten reicht es, das Katzenklo einmal im Monat zu reinigen. Wenn mehrere Katzen das gleiche Katzenklo verwenden, muss es alle zwei Wochen gesäubert werden.

Tägliche Reinigung:

Wie oft muss man das Katzenklo von Kot und Urin säubern?

  • Feste Ausscheidungen müssen täglich mit der Katzenstreuschaufel entfernt werden
  • Auch Urin muss täglich entfernt werden, um einen beißenden Geruch und Urinstein zu vermeiden

„Viele Katzenbesitzern gehen zu nachlässig mit der täglichen Reinigung der Katzentoilette um. Doch eine Katze hat eine viel sensiblere Nase als wir Menschen und hasst nichts mehr, als ein dreckiges Klo benutzen zu müssen.“

Außerdem führt zu seltenes Säubern dazu, dass das Katzenklo stinkt.

 

katzenklo reinigen wie oft

Kot und Urin müssen täglich entfernt werden

Komplette Reinigung:

Wie oft muss man das Katzenklo komplett reinigen?

Wie oft die Komplett-Reinigung des Katzenklos nötig ist, hängt unseren Erfahrungen nach sehr von der Streu-Art ab:

  • Klumpstreu (Betonit): Muss alle 8 bis 10 Tage komplett geleert und gewechselt werden, da es sonst schnell zu üblen Gerüchen kommt
  • Silikat-Katzenstreu: Muss alle 10 bis 14 Tage komplett gesäubert werden. Gerüche werden besser gebunden als bei Betonit-Streu
  • Pflanzliche Streu: Seitdem wir auf die pflanzliche Streu von Cats Best* umgestellt haben, müssen wir das Katzenklo nur noch einmal pro Monat komplett reinigen

⚠️ Wichtig: Wie oft das Katzenklo komplett gewechselt werden muss, hängt auch davon ab, wie viele Katzen es benutzen.

Katzenklo richtig reinigen: So geht`s

Womit sollte man das Katzenklo reinigen?

Grundsätzlich gilt:

Beim Katzenklo reinigen sollte man auf chemische Mittel verzichten. Eine Katze riecht dreimal so gut wie wir Menschen und reagiert deshalb auf künstliche Gerüche viel sensibler.

Außerdem tendiert man bei chemischen Mitteln dazu, den Geruch lediglich zu überdecken, was langfristig zu einem noch stärkeren Geruch (z.B. Ammoniak) führt.

„Riecht das Katzenklo zu sehr nach Chemie, kann es passieren, dass die Katze das Klo meidet und aus Protest in der Wohnung markiert.“

Katzenklo stinkt

Chemie beim Katzenklo säubern sorgt für einen gegenteiligen Effekt

Katzenklo richtig reinigen: So geht`s

Hausmittel im Test: Natron oder Essig - was hilft wirklich?

Nicht jedes Hausmittel eignet sich dazu, das Katzenklo zu putzen. Erfahre hier, welche Mittel gut funktionieren und welche nicht.

Katzenklo reinigen mit Natron

Das Hausmittel Natron dient nicht dazu das Katzenklo zu reinigen, sondern zum Binden von Gerüchen. Sobald das Katzenklo gewechselt wurde, kannst Du zum frischen Katzenstreu ein bis zwei Tüten Natron hinzufügen.

„Das Backnatron bindet zwar unangenehme Gerüche, trotzdem muss man das Katzenklo täglich und gewissenhaft reinigen.“ 

Tipp: Wer langfristig sparen möchte, kann Natron auch in größeren Mengen kaufen

>> Jetzt Natron kaufen und sparen

katzenklo reinigen natron

1 Päckchen Natron (Backsoda) hilft beim Geruch neutralisieren

Katzenklo reinigen mit Essig

Das beste Hausmittel zum Katzenklo säubern ist unseren Erfahrungen nach Essig.

Katzenklo mit Essig säubern: So geht’s

  1. Katzenklo ausleeren
  2. Reste mit Streu-Schaufel abkratzen
  3. Mischung aus Essigessenz (1/3) & warmen Wasser (2/3) vorbereiten
  4. Katzenklo mit Essigwasser reinigen
  5. Katzentoilette mit warmen Wasser ausspülen
  6. Trocknen lassen
  7. Neues Streu einfüllen

✅  Tipp: Auch Urinstein lässt sich mit Essig reinigen. Einfach auf den Urinstein etwas Essig geben, kurz einwirken lassen und dann mit einem Schwamm wegkratzen – so lässt sich auch hartnäckiger Urinstein entfernen.

Katzenklo mit Essig-Essenz reinigen © SURIG

Muss man das Katzenklo desinfizieren?

Auch wenn man oft das Gegenteil liest: Ein Katzenklo muss und soll nicht desinfiziert werden.

Von vermeintlich geruchsneutralen Desinfektionssprays für Katzen sollte man ebenso die Finger lassen. Essig reicht zum Reinigen aus und desinfiziert gleichzeitig.

„Riecht das Katzenklo zu sehr nach Chemie oder Desinfektionsmittel, suchen Katzen häufig nach alternativen Orten, um ihr Geschäft zu verrichten.“

Katzenklo richtig reinigen: So geht`s

Fazit: Katzenklo einfach und richtig säubern

katzenklo automatisch reinigen

Der Traum eines jeden Katzenhalters: ein automatisches Katzenklo*

Die Katzentoilette richtig zu reinigen und regelmäßig komplett zu wechseln, ist leider eine Aufgabe, die uns Katzenmamas und -papas nicht erspart bleibt.

Katzenklos, die sich vermeintlich automatisch reinigen, sind nicht zu empfehlen, da man die Komplett-Reinigung immer selbst machen muss.

„Das Katzenklo automatisch säubern zu lassen klappt in der Praxis nicht wirklich.“

Wichtig ist, dass sich eine Routine einstellt und man sich die Hygiene des Katzenklos für seine Katze zu Herzen nimmt. Oder gehst Du gerne auf eine Toilette, die nicht sauber ist?

ABER:

Es gibt einige Tipps und Produkte, die das Katzenklo reinigen ziemlich vereinfachen:

Häufige Fragen

Wohin Katzenklo entsorgen?

Wohin man Katzenstreu entsorgt, hängt von der jeweils verwendeten Streu-Art ab. Wir zeigen Dir, wohin mit der alten Streu.

Warum darf man in der Schwangerschaft kein Katzenklo sauber machen?

In der Schwangerschaft sollten Frauen das Katzenklo von jemand anderem reinigen lassen, um eine mögliche Infektion mit Toxoplasmose zu vermeiden.

Was kann man gegen den Geruch vom Katzenklo machen?

Um einen unangenehmen Geruch im Katzenklo zu vermeiden, muss man das Klo regelmäßig und gewissenhaft reinigen. Auch Natron hilft beim Geruch neutralisieren.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Mein Katzenblog Katzenblog, Katzenmagazin, Katzenratgeber, Katzenwissen hat 5,00 von 5 Sternen 8 Bewertungen auf ProvenExpert.com