Alltagstipps Tommy testet

Anifit Katzenfutter Test

on
November 12, 2021

Anifit Katzenfutter Test - Wie gut ist es wirklich? Erfahrungen 2021

anifit katzenfutter test

Anifit Katzenfutter Bewertung: Inhaltsstoffe, Qualität & Preis-Leistung im Test

Das Anifit Katzenfutter gehört zu den Nassfutter-Marken, die für besonders hohe Qualität stehen.

Doch wie gut ist die Zusammensetzung wirklich und hält die Qualität, was Provital (das Unternehmen hinter Anifit) verspricht?

Ich habe das Anifit Katzenfutter mit meinen Katzen Tommy und Milo 4 Wochen lang getestet und teile meine Erfahrungen mit Dir.

Anifit Katzenfutter: Zusammenfassung & Bewertung

anifit katzenfutter erfahrungen
  • Was wurde getestet? Anifit Nassfutter
  • Besonderheit: Schwedisches Katzenfutter in besonders hoher Qualität
  • Geeignet für: Erwachsene Katzen, Kitten & Senior
  • Preis: Ab 2,50 € (Tipp: 800 g Dose halbiert Preis)
  • Unsere Bewertung: Sehr gut (top Preis-Leistung & Zusammensetzung, deutliche gesundheitliche Verbesserung)
  • Erhältlich bei: Direkvertrieb (weder online noch im stationären Handel)
  • Gutscheincode: 10% für Neukunden mit Code „Meinkatzenblog“

Inhaltsstoffe: Zusammensetzung & Qualität (Test)

Hält Anifit was es im Video verspricht? Wir haben genauer hingeschaut!

Anifit wirbt mit Aussagen wie:

  • 100% pures Fleisch in Premiumqualität
  • Strikter Verzicht auf Tiermehle, Pflanzenmehle, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Aromen und Zucker.

Um zu klären, ob Anifit hält was es verspricht, haben wir für den Testbericht die Deklaration und damit die Zusammensetzung genau unter die Lupe genommen:

anifit katzenfutter deklaration

Anifit Deklaration der Sorte Eismeer Terrine – die Inhaltsstoffe sprechen für sich

Positiv:

  • ✅ 99% Fleisch & Fisch (Hering/Weissfisch/Lachs)
  • ✅ Lebensmittel-Qualität (kein Gammelfleisch wie bei Billigsorten)
  • ✅ Komplett Zucker & Getreidefrei
  • ✅ Schwedische Premium-Qualität (Schweden hat viel höhere Standards als Deutschland)
  • ✅ 0% Tiermehle, Pflanzenmehle, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Aromen und Zucker.

 „Mit einem Fleischanteil von 90 bis zu 99 % je nach Geschmacksrichtung hebt sich Anifit im Katzenfutter Test deutlich von anderen Herstellern ab. Es wird außerdem ausschließlich Fleisch verwendet, das auch für die menschliche Ernährung zugelassen ist.“

Positiv zu bewerten ist außerdem, dass die Deklaration auf der Dose sehr transparent ist. Katzenfutter-Hersteller sind per Gesetz nämlich nicht dazu verpflichtet, alles offenzulegen. Die Tatatsache, dass sich Anifit dermaßen in die Karten schauen lässt, spricht für die Qualität:

Detaillierte Zusammensetzung der Sorte Eismeer Terrine:

Hühnermuskelfleisch 19 %
Hering 19 %
Weißfisch 13 %
Lachs 6 %
Rinderlunge 17 %
Rinderleber 13 %
Rinderstrossen 12 %
Kalzium, Salz 1 %
Summe Fleisch & Fisch 100 %

 

Negativ:

  • ❌ Bei der Zusammensetzung steht „Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse“ – ich persönlich mag diese Art von vagen Aussagen nicht. Gut, dass auf jeder Dose eine detaillierte Aufschlüsselung zu finden ist.
günstiges katzenfutter deklaration

Negativbeispiel: Die Deklaration eines günstigen Katzenfutters zeigt viele künstliche Zusatzstoffe, die bei Anifit zum Glück nicht enthalten sind

Praxistest: Wie Tommy und Milo auf Anifit reagiert haben

anifit katzenfutter test fazit

Milo kann das Testen kaum erwarten (links Anifit, rechts Felix)

Ich wollte das Anifit Katzenfutter mit meinen beiden Katzen Tommy (Senior) und Milo (2 Jahre alt) über einen Zeitraum von 4 Wochen testen, um mir ein fundiertes Bild über die Qualität und Akzeptanz machen zu können.

In unserem Praxistest haben wir alle Anifit Nassfutter Sorten probiert:

  • Sorte Eismeer Terrine
  • Sorte Powertöpfchen
  • Sorte Fisch à la mode
  • Sorte Délice de coeur
  • Sorte Nautilus Ragout
  • Sorte Puterichs Delight

Gerade bei meinem Senior Kater Tommy habe ich mir anfangs etwas Sorgen gemacht, da er was Qualitäts-Nassfutter angeht sehr eigen ist. Jap, richtig gelesen – meine 9 Jahre Erfahrungen mit Tommy haben gezeigt, dass er leider Billigfutter-Marken bevorzugt (angezogen von Lockstoffen und Aromen).

Das muss ich auf meine Kappe nehmen, da ich ihn damals als Kitten nur mit Billigfutter gefüttert hab (war Studentin, soll aber keine Ausrede sein und ich hab zum Glück draus gelernt und bei Milo von Anfang an auf hochwertigeres Katzenfutter gesetzt).

Naja long story short:

Tommy frisst nur selten Katzenfutter mit hohem Fleischanteil und keinen künstlichen Zusatzstoffen.

Umso überraschter war ich als ich Anifit aus der Dose geholt hab und Tommy sich gegen seine Lieblingsmarke Felix und für Anifit entschieden hat.

anifit katzenfutter testbericht

Tommy ist sehr mäkelig und lässt sich häufig von künstlichen Lockstoffen anstelle von echter Qualität täuschen. Deshalb war ich unsicher, ob er Anifit (ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, keine Zusatzstoffe) annehmen würde. Fazit: Er liebt es seit Tag 1!

anifit katzenfutter zusammensetzung

Links: Felix Nassfutter | Rechts: Anifit Nassfutter (man erkennt bei Anifit die echten Fleischstücke und das sich natürlich gebildete Gelée auf den ersten Blick)

Positive Erfahrungen innerhalb der 4 Wochen Testphase

  • ♡ Akzeptanz: Alle Sorten wurden gut angenommen und vertragen. Mein verfressener Maine Coon Kater Milo war (wie immer) nicht schwer zu überzeugen, doch dass Tommy auch von Anfang an begeistert war, hat mich positiv überrascht.
  • ♡ Weniger Mundgeruch: Tommy hat deutlich weniger Mundgeruch seit er weniger Billigfutter frisst und wir auf Anifit umgestellt haben.
  • ♡ Glänzendes Fell: Auch an Tommys Fell kann man eine Veränderung sehen. Ich hätte es nie für möglich gehalten, aber es stimmt eben doch „Man ist, was man isst.“
  • ♡ Weniger schlingen: Bei Milo hatte ich immer das Problem, dass er sein Futter runterschlingt und sich danach manchmal sogar übergibt. Da Anifit von der Konsistenz her nicht so weich ist und die Brocken größer sind, lässt sich Milo gezwungenermaßen mehr Zeit und hat sich auch nie mehr übergeben.

„Ich bin super zufrieden damit wie Tommy und Milo auf das Futter reagiert haben und habe Anifit mittlerweile langfristig in ihre Futter-Routine integriert.“ 

Anifit Probe Paket mit 10% Rabatt für Neukunden (Exklusiver Gutscheincode für meine Leser Meinkatzenblog)

Preis-Leistung-Bewertung - lohnt sich Anifit?

Zugegeben, das Anifit Katzenfutter ist nicht gerade günstig.

Das Nassfutter gibt es in drei verschiedenen Dosen-Größen zu unterschiedlichen Preisen:

  • 200 g Dose
  • 400 g Dose
  • 810 g Dose

Der folgende Screenshot zeigt, dass das Futter deutlich günstiger je Kilo wird, je größere Dosen Du kaufst:

anifit preis vergleich

Die roten Markierungen zeigen, dass sich große Dosen preislich extrem lohnen

Dosengröße hin oder her:

Anifit ist und bleibt ein hochpreisiges Premiumfutter. Ich persönlich habe mit dem Futter die Erfahrung gemacht, dass Tommy und Milo länger satt bleiben, auch auf Trockenfutter verzichte ich seit der Umstellung auf Anifit komplett.

Anifit bietet meiner Meinung nach eine so hohe Qualität und sichtbare gesundheitliche Verbesserungen, dass es mir das Geld auf jeden Fall wert ist.

„Ich persönlich könnte es mir nie verzeihen, wenn eine meiner Katzen frühzeitig an den Folgen von Langzeit-Billigfutter-Ernährung sterben würde. Dieses Schicksal ereilt leider viel zu viele Katzen, bei denen die Katzenhalter beim Futter zuerst aufs Preisschild als auf die tatsächlichen Inhaltsstoffe schauen.“

Am Ende muss jeder für sich selbst entscheiden, was ihm die Gesundheit seiner Katze preislich wert ist. Ich kann das Anifit Katzenfutter uneingeschränkt empfehlen, denn hohe Qualität darf und soll ihren Preis haben.

Preisvergleich: Kilo-Preise von anderen bekannten Marken in Vergleich zu Anifit.

Für eine bessere Vergleichbarkeit nehme ich jeweils den Preis für eine 800 g Dose (außer bei Felix & Whiskas, da nur 400 g Dosen erhältlich.)

 

Anifit 5,31 € je Kilo (nur Direktvertrieb)
catz finefood ~ 4,40€ (bei Zooplus*)
Macs ~ 3,30€ (bei Zooplus*)
Carny ~ 2,80€ (bei Zooplus*)
Felix ~ 1,77 € (400g Dose)
Whiskas ~ 2,19€ (400g bei Zooplus*)

Tipp: Wer das Anifit Katzenfutter günstig kaufen möchte, kann mit meinem Gutscheincode „Meinkatzenblog“ 10% sparen (für Neukunden).

>> Jetzt 10% bei Anifit sparen (Code Meinkatzenblog)

Fazit: Gesamtwertung zum Anifit Katzenfutter

anifit katzenfutter akzeptanz

Milos Bewertung: Leckeeeeer ♡

Anifit – das schwedische Katzenfutter von Provital – hat mich in meinem 4 Wochen Test auf jeden Fall überzeugt. So sehr überzeugt, dass ich mittlerweile nur noch Anifit füttere und auch kein Trockenfutter mehr.

Die Gründe für diese Futter-Umstellung:

  • Anifits Inhaltsstoffe sind einwandfrei. Klingt zwar blöd, aber die Qualität riecht und sieht man.
  • Auch die Tatsache, dass nur Fleisch in Lebensmittelqualität verwendet wird, finde ich super. Schließlich sollen meine Katzen kein Gammelfleisch essen müssen.
  • Die gesundheitlichen Auswirkungen auf meine Katzen sind nach dem Langzeittest stark ersichtlich (Katzen sind aktiver, haben schöneres Fell, Stuhlgang besser, weniger Mundgeruch, brauchen weniger Wasser, da das Nassfutter einen hohen Flüssigkeitsanteil hat).
  • Der Preis ist hoch, aber meiner Erfahrung nach jeden Cent wert. Ich gebe lieber mehr Geld für ein wirklich hochwertiges Futter aus, als später tausende von Euro beim Tierarzt.

„Du bist, was Du isst. Dasselbe gilt für unsere Katzen. Ich habe nun gesehen, wie positiv sich eine gute Ernährung auch auf Katzen auswirken kann. Anifit lohnt sich für alle, denen die  langfristige Gesundheit ihrer Katze am Herzen liegt.“

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Mein Katzenblog Katzenblog, Katzenmagazin, Katzenratgeber, Katzenwissen Anonym hat 5,00 von 5 Sternen 9 Bewertungen auf ProvenExpert.com