Alltagstipps Tommy testet

SureFeed Mikrochip Futterautomat: Test & Erfahrungen

on
Februar 2, 2020

SureFeed Mikrochip Futterautomat: Test & Erfahrungen 2020

surefeed mikrochip futterautomat test

Tommy testet: SureFeed Mikrochip Futterautomat

Seit Mia bei uns eingezogen ist, haben wir in unserem Mehrkatzenhaushalt nun ein neu dazugewonnenes Problem: Der kleine Vielfraß Mia frisst unserem Kater Tommy ständig sein Futter weg.

Da die Situation zu heftigem Futterneid und Streit geführt hat, musste dringend eine Lösung her – der Mikrochip Futterautomat von SureFeed!

Doch lohnt sich der teure Futterautomat wirklich? Im folgenden Test teilen wir unsere bisherigen Erfahrungen mit dem Chip-basierten SureFeed Futterautomaten mit Dir!

SureFeed Futterautomat: Zusammenfassung & Bewertung

Surefeed mikrochip futterautomat
  • Was? Chip-gesteuerter Futterautomat
  • Zweck: Futterklau vermeiden
  • Geiegnet für: Mehrtierhaushalte, Haushalt mit Kleinkindern, Diätmanagement
  • Preis: Ab 89 €
  • Unsere Bewertung: Sehr gut
  • Erhältlich bei: Amazon*, Zooplus*, stationärer Tierbedarfhandel

Tommy testet: SureFeed Mikrochip Futterautomat ♡

Kaufentscheidung: Warum wir uns für SureFeed entschieden haben

Der SureFeed Mikrochip Automat passt aktuell perfekt zu unseren Bedürfnissen © Sure Petcare

Weshalb wir uns für den doch etwas teuren Futterautomaten von SureFeed entschieden haben:

  • ✅ Wir waren auf der Suche nach einem Automaten, der sich nur bei der für ihn vorgesehenen Katze öffnet
  • ✅ Kein vergleichbares Produkt auf dem Markt gefunden
  • ✅ Teurer Preis ist zu verschmerzen, wenn dafür Tommy wieder normal und nach seinen Bedürfnissen fressen kann
  • ✅ Weniger Streit & Futterneid (vor allem da Mia erst seit Kurzem bei uns ist der Futterklau die Beziehung zwischen den Beiden gefährdet)
  • ✅ Leichte Anleitung zum Programmieren der Chip-Verbindung

„Der SureFeed Automat schien die ideale Lösung für unseren neuen Mehrkatzenhaushalt zu sein.“

Tommy testet: SureFeed Mikrochip Futterautomat ♡

Preisvergleich: Wo ist der SureFeed am günstigsten?

futterautomat surefeed preisvergleich

Nachdem wir seit Mias Einzug ziemlich viel für unsere Katzen ausgegeben haben, habe ich beim ersten Blick auf den Preis des SureFeed Futterautomaten ziemlich geschluckt:

Auf der Webseite des Herstellers kostet das Gerät satte 130 Euro.

ABER:

Nach einem kurzen Online-Preisvergleich hat sich gezeigt, dass man den SureFeed Mikrochip Automaten auch deutlich günstiger bekommt:

„Nachdem ich die Preise offline und online verglichen habe, hat sich gezeigt, dass der SureFeed Futterplatz bei Amazon und Zooplus deutlich günstiger ist.“

Preise für den SureFeed Futterautomaten im Vergleich:

  1. Preis bei Amazon: 89,00 € – >> Jetzt bestellen*
  2. Preis bei Zooplus: 99,99 € – >> Jetzt bestellen*
  3. Preis bei ZooRoyal: 99,99 €
  4. Preis bei Kölle Zoo: 119,99 €
  5. Preis beim Hersteller: 130,00 €

Tommy testet: SureFeed Futterautomat ♡

SureFeed Futterautomat programmieren Anleitung (Erfahrungen)

surefeed futterautomat programmieren anleitung

Das Einprogrammieren funktioniert überraschend schnell und einfach

Unsere Erfahrungen mit dem Einprogrammieren waren sehr positiv – es hat keine drei Minuten gedauert und schon war die richtige Katze gespeichert.

SureFeed Mikrochip Futterautomat programmieren:

  1. Taste zum Hinzufügen eines neuen Tieres drücken
  2. Klappe öffnet sich & LED blinkt grün
  3. Futter in Napf füllen
  4. Futterautomat an gewohnter Futterstelle platzieren
  5. Katze frisst, Chip wird gelesen & automatisch einprogrammiert
  6. LED hört auf zu blinken & leuchtet konstant
  7. Futterautomat öffnet sich in Zukunft nur bei einprogrammierter Katze

„Das Gerät liest den Chip der Katze aus und öffnet sich in Zukunft nur noch bei der einprogrammierten Katze.“

Was tun, wenn die Katze nicht geschipt ist?

surefeed futterautomat ohne chip

Durch den erhaltenen RFID-Halsbandanhänger kann man SureFeed auch ohne Chip verwenden

Auch das ist kein Problem! Zu jedem SureFeed Automaten bekommt man einen RFID-Halsbandanhänger dazu, der dieselbe Funktion wie ein Mikrochip erfüllt.

„Ganz ohne Chip kann man SureFeed nicht verwenden.“

Allerdings muss Deine Katze dann immer ein Halsband mit dem Chip tragen, was meiner Meinung nach ziemlich umständlich und nicht zu empfehlen ist.

Lieber das Haustier chipen lassen und langfristig auf Nummer sicher gehen!

SureFeed Futterautomat: Erfahrungen & Bewertung ♡

Unsere Erfahrungen mit SureFeed (Test & Bewertung)

Folgende positiven Erfahrungen haben wir mit SureFeed gemacht:

  • ✅ Kompatibel mit allen Mikrochips
  • ✅ Tommy hat den Automaten sofort angenommen (bei Gewöhnungsproblemen gibt es einen eigenen Trainingsmodus)
  • ✅ Er kann sich sein Futter nun wieder nach seinen Wünschen aufteilen
  • ✅ Kein Futterneid mehr ➜ kein Streit
  • ✅ Sowohl für Nass- als auch für Trockenfutter geeignet
  • ✅ Zeit nach dem Essen bis zum Schließen kann eingestellt werden
  • ✅ LED blinkt, wenn die Batterien gewechselt werden müssen
  • ✅ 1 graue Schüssel + 1 graue geteilte Schüssel + 1 graue Matte im Lieferumfang enthalten
  • ✅ Sehr einfache & gut bebilderte Bedienungsanleitung in allen gängigen Sprachen
  • ✅ 3 Jahre Garantie
  • Weiteres Zubehör wie bunte Schüsseln & Matten sind separat erhältlich*

„Einfache Anleitung und Programmierung, schnelle Gewöhnung, glückliche Katzen!“

surefeed futterautomat erfahrungen

Mia versucht vergebens an Tommys Futter zu kommen

Was uns nicht so gut gefallen hat

Angesichts der Tatsache, dass die Futterstation von SureFeed doch ziemlich teuer ist, waren die Erwartungen an das Gerät sehr hoch.

In meinem Testbericht möchte ich daher auch die „negativen“ Aspekte nicht unerwähnt lassen:

  • ❌ Batterien nicht enthalten
  • ❌ Es werden 4 große C Batterien benötigt (Beispiel*)
  • ❌ Material zieht Haare & Fussel an (ungünstig für ein Haustier-Produkt)
  • ❌ Raum zwischen Bügel und Napf müsste abgedeckt sein, denn:
  • ❌ Mia kann Kopf durch Öffnung stecken und zusammen mit Tommy aus dem Napf fressen
  • ➜ Es gibt wohl eine eigens für dieses Problem angefertigte Haube*, wir haben sie aber noch nicht getestet (scheint nicht vom Hersteller selbst zu kommen)

Tommy testet: SureFeed Futterautomat ♡

Fazit: Lohnt sich die SureFeed Futterstation wirklich?

surefeed futterneid

Mia steht vor verschlossenen „Türen“ – Futterklau deutlich besser geworden

Den SureFeed Mikrochip Futterautomaten haben wir sozusagen aus der Not heraus gekauft:

Tommy war daran gewöhnt, sich sein Futter über den ganzen Tag selbst aufzuteilen. Als aber Mia bei uns eingezogen ist, wurde dieser Idylle schell Einhalt geboten:

Kurzum – Mia frisst Tommy ständig sein Futter weg, was bei Tommy natürlich für großen Unmut gesorgt hat.

Die vermeintliche Lösung –  die Surefeed Futterstation, die sich nur dann öffnet, wenn sie Tommys Chip in unmittelbarer Nähe ortet.

Und tatsächlich:

„Wir haben den Futterautomaten nun schon seit über einem Monat im Einsatz und die Situation in unserem Mehrkatzenhaushalt hat sich deutlich entspannt.“

Die Erwartungen an das Gerät waren – vor allem aufgrund des Preises – ziemlich hoch, wurden aber nicht enttäuscht.

Die Investition von rund 90 Euro hat sich wirklich gelohnt. Tommy kann wieder dann fressen, wenn er es möchte und ohne von Mia dabei gestört zu werden.

Er schlingt auch deutlich weniger seit wir den Mikrochip Automaten bei uns haben!

Das einzige Manko:

Mia ist ziemlich gewieft und steckt ihren Kopf manchmal von der Rückseite in den Napf (während Tommy frisst).

Das Problem:

Solange Tommy nicht weg geht, verschließt sich die Abdeckung nicht und Mia frisst genüsslich mit ihm mit.

Das kommt zwar nur selten vor, aber ist trotzdem ziemlich ärgerlich. Hier bräuchte es auf jeden Fall die bereits weiter oben erwähnte Haube,* die wir aber noch nicht ausprobiert haben.

Gesamtfazit: Uns hat der SureFeed Futterautomat im Test überzeugt, vor allem da Tommy nun endlich wieder in Ruhe fressen kann!

Rechtlicher Hinweis: Wir haben den SureFeed Futterautomaten selbst gekauft. Im Artikel befinden sich jedoch sogenannte Affiliate Links. Kaufst Du ein Produkt über einen der Links verdient unser Blog eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Produktpreis o.Ä. dabei nicht!

Erfahrungen, Fragen, Feedback?

Teile sie gerne in den Kommentaren mit uns!

TAGS
RELATED POSTS
2 Comments
  1. Antworten

    Ursel

    August 28, 2020

    Hallo Babsi, grad hab ich Deinen Bericht gefunden und ich hab ihn gerne gelesen. Genau aus diesem Grund stehen hier vier dieser Futterautomaten. Bevor mir letzten Herbst zwei Katerkinder ins Haus „geflattert“ sind, gabs mit den beiden vorhandenen Katern nie Futterneid oder Probleme… Seit Matti hier ist, war irgendwie Schluß mit lustig. Anton geht sofort weg, wenn ein anderer an sein Futter will, Pauli ist manchmal etwas schüchtern und geht erst gar nicht dran. Matti, jetzt 1 Jahr alt, ist leider eine kleine Freßraupe. Er frißt alles, was er zwischen die Zähne bekommt und macht auch vor Hundefutter nicht halt. Seit es jetzt die Futterautomaten gibt, ist das wesentlich besser geworden…Richtig gut ist es, seit ich auch die Abdeckhauben dazu bestellt hab. Matti war nämlich auch so gewitzt und kam von hinten oder von der Seite zum mitfressen… Ich hoffe, dass er sich jetzt doch noch etwas streckt, mit 1 Jahr isser ja noch im Wachtum und nicht zu einer Katerkugel mutiert 🙂 Ich bin echt zufrieden, auch wenn das für vier Kater ein ordentlicher Batzen Geld war. Und nein, ich würde auch meinen Katern kein Halsband um machen, hier sind alle gechipt, und, trotz Gartenkater, auch registriert. Ich finde das sehr wichtig 🙂

    LG Ursel mit Anton, Pauli, Matti und Zumi samt Hund Lati

  2. Antworten

    Babsi

    August 31, 2020

    Liebe Ursel,

    vielen Dank für die Einblicke in Euren Alltag. Dein Matti erinnert mich stark an meine kleine Raupe Nimmersatt 😀 Aber freut mich, dass Euch der SureFeed genauso hilft wie uns, klar, er ist teuer, aber letztendlich bringt er auch mehr Ruhe in so einen Katzenhaushalt und das ist mir einfach das Geld wert 🙂

    Ganz liebe Grüße an dich und deine flauschigen Mitbewohner!

LEAVE A COMMENT

Mein Katzenblog Katzenblog, Katzenmagazin, Katzenratgeber, Katzenwissen hat 5,00 von 5 Sternen 9 Bewertungen auf ProvenExpert.com