Tommy testet

Catit Self Groomer

By
on
April 1, 2018

Catit Self Groomer: Was taugt die Massage-Ecke von Catit wirklich?

Mit dem Catit Self Groomer ging es mir ähnlich wie mit den Forck Katzensticks: Immer wieder habe ich auf Facebook Werbung zu der Massage-Ecke gesehen. Letztendlich hat doch die Neugier gesiegt und ich habe die Massage-Ecke für meine beiden Miezen Tommy und Fly gekauft. Der Catit Self Groomer verspricht eine 2 in 1 Lösung: Spielspaß und natürliche Fellpflege in einem. 

Tommy und ich haben das Massage-Pad getestet und berichten Dir, ob es sich lohnt, den Self Groomer für Deine Fellnase zu kaufen. 

Catit Massage Ecke

Tommy testet: Massage Ecke mit Catnip

Was ist der Catit Senses Self Groomer?

Der Catit Senses Self Groomer ist eine kleine Massage-Ecke, die man an einer Wand-Ecke, Sofa-Ecke u.Ä. befestigen kann. „To groom“ heißt im Englischen so viel wie „striegeln, putzen, pflegen“ und genau das ermöglicht der Self Groomer Deiner Katze: Sich genüsslich am Pad zu reiben und so spielerisch ihr Fell zu pflegen. Wie funktioniert das?

„Katzen lieben es ihre Köpfe an Ecken und Kanten zu reiben. Der Catit Groomer nutzt diese Gewohnheit aus und verbindet sie mit spielerischer Fellpflege.“

Die beiden Seiten der Massage-Ecke kann man öffnen und mit klassischer Katzenminze (Catnip) befüllen. Die Katze wird so vom Catit Senses Self Groomer „magisch“ angezogen und zum reiben und kuscheln animiert. Eine Packung Katzenminze sowie die Streifen zum Aufkleben des Plastik-Groomers sind im Paket enthalten.

Die Fakten:

Was? Massage-Ecke mit Catnip

Zweck: Spielerische Fellpflege

Preis: 4,99 Euro

Unsere Bewertung: Sehr gut

Erhältlich auf: Amazon.de*

Tommy testet: Catit Self Groomer

Aufbauanleitung

Der Catit Self Groomer ist ein Komplett-Set aus: Massage-Ecke (Plastik), Katzenminze, Klebestreifen und kleinen Schrauben. Man muss also nichts mehr dazu kaufen, es ist alles schon dabei. Die Befestigung hat bei uns nur 5 Minuten gedauert (hätte auch schneller gehen können, wenn Tommy nicht schon beim Aufbau mit dem Kuscheln des Pads begonnen hätte.

  • 1. Katzenminze einfüllen

Einige Katzen brauchen zunächst einen Anreiz, um mit dem Kuscheln der Massage-Ecke zu beginnen. Dafür ist das Catnip im Lieferumfang enthalten! Einfach mit Daumen und Zeigefinger auf beide Katzenminze-Fächer drücken und schön öffnet sich das Innenfach. Catnip einfüllen!

  • 2. Richtige Höhe wählen

Damit sich Deine Katze gut am Groomer bürsten kann, sollte er nicht zu hoch aufgehängt werden. Ideal ist auf mittlerer Kopfhöhe Deiner Katze, damit sie sich von Schnauze über Hals und Bauch (seitlich) reiben kann.

  • 3. Befestigung mit Klebestreifen 

Die Massage-Ecke kann entweder an einer geraden Wand oder an Ecken angebracht werden. Wobei ich eher eine Ecke empfehlen würde, da sich die Katze schon ziemlich stark an das Pad kuschelt und es deshalb einiges aushalten muss. Zur Befestigung an einer Ecke haben bei uns die im Set enthaltenen Klebestreifen gereicht.

  • 4. Befestigung mit Schrauben

Wer keine Ecke frei hat oder das Pad nicht gerne an seine Couch klebt, findet im Paket noch kleine Schrauben zur Befestigung an einer geraden Stelle oder um das Pad in einer Ecke zusätzlich zu stabilisieren. An den Seiten der Massage-Ecke befinden sich kleine Löcher, in die die Schrauben passen. Ich selbst habe das leider nicht getestet und hab deshalb keine Erfahrungen, ob die Schrauben gut halten.

Katzen Massage Ecke mit Catnip

Tommy darf beim Aufbau natürlich nicht fehlen ♥

Catit Senses Self Groomer

Wie kam der Catit Self Groomer bei uns an? Unsere Erfahrungen:

Tommy reibt seine Schnauze und seinen Körper ständig an jeder Ecke in der Wohnung. Außerdem ist er ein kleiner Catnip Junkie, weshalb ich schon geahnt habe, dass ihm die Massage-Ecke mit Katzenminze gefallen wird.

Als ich das Paket ausgepackt habe, war Tommy natürlich sofort zur Stelle. Das Interessanteste war mal wieder das im Set enthaltene Päckchen mit kanadischer Katzenminze, auf das er sich sofort gestürzt hat.

In den Amazon Bewertungen hatte ich gelesen, dass es wohl nicht so einfach sein würde, das Katzengras in die beiden dafür vorgesehenen Fächer zu füllen. Bei mir hat das allerdings (trotz kampfkuschelnder Mieze) ganz einfach und schnell geklappt.

Man muss einfach mit Daumen und Zeigefinger auf die beiden Seiten drücken und schon öffnet sich das Pad. Obwohl die kanadische Katzenminze etwas grobkörnig ist, kann es doch passieren, dass ein paar Krümel beim Kuscheln aus den kleinen Löchern fallen, was ich persönlich aber nicht schlimm finde.

Auch beim Anbringen hat soweit alles gut geklappt. Ich habe die im Set erhaltenen Klebestreifen benutzt, um den Groomer an einem runden Tischbein zu befestigen. Das hat super geklappt und Tommy hat sofort mit dem Kuscheln begonnen (siehe Video ♥ ).

Was mich dabei besonders beeindruckt ist, dass Tommy tatsächlich immer wieder von alleine zum Pad geht, um seinen Kopf, aber auch den ganzen übrigen Körper schnurrend daran zu reiben. Er empfindet es also als angenehm und bürstet gleichzeitig sein Fell. Und tatsächlich: Die Bürste ist voller Katzenhaare, die ich einmal pro Woche mit der Pinzette entferne.

Catit Self Groomer: Begeisterung von der ersten Sekunde an

Vorteile des Groomers

  • Sehr günstig
  • Stabile Konstruktion
  • Einfache Befestigung
  • Inkl. Katzenminze
  • 2 in 1: Spaß und Fellpflege
  • Entfernt lose Katzenhaare
  • Massiert & pflegt Katze
  • Kann immer wieder befüllt werden 

Tommy testet: Catit Senses Self Groomer

Fazit: Catit Self Groomer mit Catnip

Die Erwartungen an den Catit Senses Self Groomer* waren zugegebenermaßen nicht besonders hoch. Da die Massage-Ecke wirklich sehr günstig ist (unter 5 Euro!), kann man meiner Meinung nicht viel falsch machen. Und gerade weil der Groomer so günstig ist, hat er mich wirklich positiv überrascht:

Man bekommt ein Allround-Set inklusive Katzenminze, die Befestigung ist einfach und Tommy hat sofort mit dem Kuscheln und Bürsten begonnen. Er liebt es, dich am Self Groomer zu reiben, was dazu führt, dass viele seiner losen Haare vom Groomer „aufgefangen“ werden. Dadurch, dass er immer schnurrt, wenn er die Massage-Ecke kuschelt, zeigt mir, dass es ihm wirklich Spaß macht und sich gut anfühlt.

Top: Spielerische Fellpflege zum kleinen Preis! ♥

Unser Fazit: Super günstig, verbindet Spaß und Fellpflege

Bilder von unserem Produkttest ♥

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Close